Das Wunder im Schnee – Pieter Bruegel der Ältere

Es schneit! Im Zentrum der Ausstellung «Das Wunder im Schnee – Pieter Bruegel d.Ä.» in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur steht das erste Gemälde der europäischen Kunst mit fallenden Flocken. Es ist das einzige Werk des Meisters in einer öffentlichen Kunstsammlung der Schweiz. Als bedeutendster flämischer Künstler des 16. Jh. revolutionierte Bruegel mit seinen innovativen Bilderfindungen die Malerei und wurde zum Vorbild für nachfolgende Künstlergenerationen. Selten gezeigte Druckgraphiken und neue umfangreiche technologische Untersuchungen versuchen dem Geheimnis der noch heute faszinierenden Unmittelbarkeit seiner Bilder auf die Spur zu kommen. Die Kabinettausstellung entstand in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam und ist das Ergebnis einer Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum Wien.

https://www.roemerholz.ch/content/sor/de/home/presse/wunder-im-schnee.html