2019

Lucas Cranach d. Ä., Bildnis der Anna Cuspinian-Putsch, Gegenstück zum Bildnis des Dr. Johannes Cuspinian, 1502, Holz, 60 x 45 cm

Museum am Abend

Die Reihe von thematischen Führungen, die im Spätsommer und Frühherbst im zweiwöchigen Turnus am Mittwochabend stattfindet, widmet sich dem Sammler Oskar Reinhart: seinem Sammlungskonzept, der Vision einer idealen Sammlung und der steten Suche nach dem herausragenden Meisterwerk.

Mittwoch, 30. Oktober, 18.30 – 19.15 Uhr
«Cranach, Bruegel, Holbein: Nordeuropäische Renaissancekunst in der Sammlung Oskar Reinhart»
Mit Carmen Baggio, Kunsthistorikerin

Keine Anmeldung erforderlich. Der Museumseintritt schliesst die Führung mit ein. Mittwochs von 17 bis 20 Uhr ist der Eintritt in die Sammlung kostenlos.

19_11_01_TrioLusinea_web

Music for a While 2019 – Kammermusik vom Feinsten in der Gemäldegalerie

Freitag, 1. November, Beginn 12.15 Uhr
Mittagskonzert im «Römerholz» ‒ Musikkollegium Winterthur

CHF 25, U30-Mitglieder MKW CHF 15, inkl. Museumseintritt

Ensemble Trio Lusinea
Flöte Annina Rusch
Fagott Valeria Curti
Harfe Isabel Goller

Henry Purcell "Music for a While" arrangiert für Flöte, Fagott und Harfe
Mikhail Glinka Drei russische Lieder
Daniel Schnyder "East"
Miguel del Águila "Herbsttag" für Flöte, Fagott und Harfe
Maurice Ravel Sonatine en trio
Daniel Schnyder "Alone together"

Pieter Bruegel d. Ä., Die Anbetung der Heiligen Drei Könige im Schnee, 1563, Öl auf Eichenholz, 35 x 55 cm

Sonderausstellung, 23. November 2019 – 1. März 2020: «Das Wunder im Schnee – Pieter Bruegel der Ältere»

Es schneit! Im Zentrum der Ausstellung «Das Wunder im Schnee – Pieter Bruegel der Ältere» steht das erste Gemälde der europäischen Kunst mit fallenden Flocken – das einzige Werk des Meisters in einer öffentlichen Kunstsammlung der Schweiz. Als bedeutendster flämischer Künstler des 16. Jh. revolutionierte Bruegel die Malerei. Neue technologische Untersuchungen versuchen der zeitlosen Faszination seiner Bilder und dem Geheimnis ihrer Unmittelbarkeit auf die Spur zu kommen.

Öffentliche Vernissage Freitag, 22. November, 18.30 Uhr, keine Anmeldung erforderlich.
Herzlich willkommen!

Kinder beim Malen (Museumspädagogik)

Kunstspaziergang am Sonntag für Schulkinder

Sonntag, 24. November, 11.30 – 13.00 Uhr
«Wolken-Bilder»
Mit Dr. Kerstin Bitar, Museumspädagogin

Anmeldung erforderlich unter Tel. 058 466 77 40 oder sorfuehrungen@bak.admin.ch

Kostenlose Führung für blinde und sehbehinderte Museumsbesucher: Mit anderen Sinnen Kunst erleben

Das Museum möchte Sehbehinderte und Blinde einladen, an vier Nachmittagen ausgewählte Kunstwerke dieser Sammlung kennenzulernen. Die Kunsthistorikerin Kerstin Bitar wird mit den Gruppen nah an die Bilder herantreten, ausführliche Werkbeschreibungen geben und einige Skulpturen, welche die Besucher berühren können, vorstellen.

Mittwoch, 27. November, 15.00 Uhr
«Die Welt des Pieter Bruegel d.Ä.»
Mit Dr. Kerstin Bitar, Kunsthistorikerin

Ermässigter Eintrittspreis CHF 12, Führung kostenlos – Anmeldung erforderlich unter Tel. 058 466 77 40 oder sorfuehrungen@bak.admin.ch

Bruegel am Samstag

Führung durch die Sonderausstellung «Das Wunder im Schnee – Pieter Bruegel der Ältere»

Samstag, 30. November, 15.00 Uhr
Mit Maria Larsson, Kunsthistorikerin

Die Ausstellungsführungen am Samstag kosten CHF 20.– inkl. Eintritt.

Malende in der Galerie

Von den Meistern lernen

Das Römerholz bietet neu allen Kunstbegeisterten die Möglichkeit, in der Gemäldegalerie die Meisterwerke der Sammlung zu kopieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und tauchen Sie in die faszinierende Welt der Malerei ein. Wir stellen Ihnen die Staffelei zur Verfügung, die Malutensilien bringen Sie selber mit.

Auf Voranmeldung: Tel. 058 466 77 40 oder sorfuehrungen@bak.admin.ch

https://www.roemerholz.ch/content/sor/en/home/information/news/2019.html