Museum am Mittag

Licht und Schatten: Das Wechselspiel zwischen Hell und Dunkel gehört zu den wichtigsten Gestaltungselementen in der Malerei und wird in allen Epochen der Kunstgeschichte immer wieder neu behandelt. In den Themenführungen werden in chronologischer Abfolge Werke der Sammlung unter dem Aspekt der Licht- und Schattenwirkung ausführlich besprochen.

Donnerstag, 31. Januar 12.30 – 13.00 Uhr
«Im Licht des Augenblicks: Pierre-Auguste Renoir und Claude Monet»
Mit Jessica Tang Toggweiler, Kunsthistorikerin

Pierre-Auguste Renoir (Limoges 1841 – Cagnes-sur-Mer 1919),La Grenouillère, 1869, huile sur toile, 65 x 92 cm
Pierre-Auguste Renoir (Limoges 1841 – Cagnes-sur-Mer 1919),La Grenouillère, 1869, huile sur toile, 65 x 92 cm
https://www.roemerholz.ch/content/sor/fr/home/information/actualites/2019/museum-am-mittag-januar.html